3D Rasterelemente

Hauptkategorie: Support

3D Rasterelemente zum Verkleiden von Fassaden, Belegung sonstiger Bereiche mit 3D Elementen...

3D Rasterelemente für Fassadenverkleidungen etc.: 3D Rasterelemente sind eine Erweiterung des PlugIns Oberflächenplaner und erlauben die automatische Erzeugung von 3D Elementen in Reihen und Spalten. Damit können Sie mit wenigen Mausklicks einzelne Wände bis hin zu ganzen Gebäudefassaden mit 3D Flächen belegen. Diese Funktion haben wir bewusst neutral gehalten und auch so benannt, weil die möglichen Einsatzbereiche vielfältig sind. Neben der reinen Gestaltung als 3D Elemente erhalten Sie auch Stücklisten der Verlegebereiche. Bestandteile der Stücklisten sind die einzelnen 3D-Elemente sowie die Profile, die optional für die Reihen und Spalten erzeugt werden. Identische 3D Elemente werden dabei automatisch zusammengefasst.
Die Stücklisten können Sie als PDF-, Excel- oder RTF Datei exportieren und so als Grundlage für das Einholen von Angeboten oder eigene Kalkulationen benutzen (nur Premium Versionen) .
Mit einem einzigen Mausklick erhalten Sie eine eigene 2D Ansicht für den gesamten Bereich, in dem nur die Rasterelemente dargestellt werden. Diese sogenannten Frontansichten können Sie mit Maßen oder anderen 2D Zeichenelementen verfeinern und so z.B. als Montagezeichnungen benutzen. (nur Premium Versionen)
3D Rasterelemente sind für alle Fälle geeignet, in denen Produkte und Elemente in gleichmäßiger Verteilung, d.h. in Spalten und Reihen erzeugt und ausgewertet werden sollen, wie z.B. für Fassadenverkleidungen, Dämmungen, Fliesenspiegel, Bodenplatten, Holzpaneele, usw.. Mit nur wenigen Mausklicks erhalten Sie dafür eine Stückangabe und müssen nicht mehr ganze Flächen betrachten, vor allem wenn in den Bereichen noch Öffnungen wie Fenster und Türen sind.
Die erzeugten 3D Flächen lassen sich einzeln, aber auch Spalten- und Reihenweise bearbeiten und mit unterschiedlichen Materialien versehen. Jedes Element kann bei Bedarf weiter unterteilt und Sub-Flächen mit unterschiedlichen Abmessungen und Materialien verwalten.
Zwischen den Reihen und Spalten können automatisch Profile erzeugt werden. Die Profile selbst werden aus 2D Zeichnungen gewonnen, wie bereits schon bei den Sweepkörpern des PlugIns 3D Konstruktionen