Folien, Räume auf unterschiedlichen Niveaus, Split level

Hauptkategorie: Support

Folien, Räume auf unterschiedlichen Niveaus, Split level....

Geschosse können mehrere Folien beinhalten, die u.a.  als Ordnungselement dienen können, z.B. alle Hilfslinien auf eine eigene Folie oder auch alle Einrichtungsgegenstände. Mit dem Entstehen eines Geschosses wird in diesem immer eine Folie "Grundriss" angelegt.

Folien haben als Eigenschaft ein eigenes Niveau relativ zum Geschossniveau. Beispiel: Sie haben ein Obergeschoss auf dem Niveau 2,8 m, weil das Erdgeschoss darunter 2,8 m hoch ist. In diesem Obergeschoss haben Sie eine Folie Grundriss mit dem Niveau Null. Null bedeutet aber in diesem Fall die absolute Höhe von 2,8 m, weil sich ja das Obergeschoss auf diesem Niveau befindet. Erzeugen Sie im Obergeschoss eine neue Folie und ändern deren Niveau auf 0,5 m, ist das absolute Niveau der Folie 3,3 m, also 2,8 m + 0,5 m. Alle Elemente, die Sie auf dieser Folie eingeben, "landen" also in 3,3 m Höhe und nicht wie in der Grundrissfolie auf 2,8 m.

Damit können Sie also innerhalb eines Geschosses Ebenen mit unterschiedlichen Niveaus erzeugen. Sollen hier Räume entstehen, ist zu beachten, dass sich Wände auf unterschiedlichen Folien nicht miteinander verschneiden und somit keine Räume bilden. In diesem Fall müssen Sie ggf. Wandkonturen mit dem Wandtyp Raumbegrenzung schließen.

Das Video zeigt ein einfaches Beispiel eines Geschosses mit zwei Räumen auf unterschiedlichen Niveaus.